Homepage Thomas Abel
 

Die Geschichte des Saarlandes

Die Geschichte des kleinsten Flächenbundeslandes ist wechselnden Besitzverhältnissen geprägt.​ 

Waren einst die Stämme der Kelten und der Römer die Herrscher des Landes zwischen Blies, Saar und Mosel, folgten dann u.a. die Franken, welche das Land dem ›Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation‹ einverleibten. 

In späteren Jahrhunderten war das kleine Land an der Saar Spielball zwischen Frankreich und Deutschland. Mal zu Deutschland gehörend, mal von Franzosen verwaltet, mal sogar als Land selbstständig; ebenso oft wie die politische Unterstellung wechselte auch die Währung.

Es gibt Saarländer, die nacheinander bereits 7 verschiedene Währungen in ihrem Geld- beutel hatten, und zwar nicht bei Auslandsreisen, sondern jeweils Währungen, um in ihrer Heimat zu bezahlen
Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über die Geschichte des Saarlandes. Ernstes, Bemerkenswertes, Amüsantes, Seltsames und Außergewöhnliches.